Das Leben der Blattläuse in meinem Garten gibt es jetzt als Comic. Hier bestellen.

Dienstag, 23. Juni 2015

Der Ball passt nicht ins Tor

Hier mein Beitrag zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft in Kanada:
Dieses Tier, das sich immerzu im Kreis dreht, ist etwa einen Zehntelmillimeter lang. Ich habe zurzeit Millionen davon in meinem Salzkrebschen-Aquarium. Was es genau ist, konnte mir bis jetzt niemand sagen. Jemand vermutete, dass es sich um ein Wimperntierchen handeln könnte. Jedenfalls ernährt es sich von einzelligen, grünen Algen. Man sieht schon viele Davon im durchsichtigen Bauch des Tiers. Eine weitere befindet sich in einiger Entfernung. Diese würde unser hungriger Freund auch gerne fressen, aber sie passt einfach nicht in sein Maul. Er versucht es angestrengt drei Mal und spuckt die Alge immer wieder aus. Der arme muss sich wohl oder übel nach einem kleineren Happen umsehen. 

Kommentare:

  1. Also ich würde das ganze spontan für ein Pantoffeltierchen halten (das Zoologiestudium ist schon ein bisschen länger her), die zu den Wimperntierchen gehören.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pantoffeltierchen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Paramecium_bursaria

    Gruss
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Paramecium ist es nicht. Da sind sich die Experten inzwischen einig: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=23272.msg173393#msg173393
    Weitere Tips?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...