Das Leben der Blattläuse in meinem Garten gibt es jetzt als Comic. Hier bestellen.

Sonntag, 1. Mai 2011

Feuerwerk im Blumentopf

So wird aus einem Unkraut ein
Geschenk für den Muttertag.
Im Garten wächst das Unkraut und in der Gärtnerei die schönen Pflanzen, die man verschenken oder in die Vase stellen kann. Auch das ist nur ein weiteres Vorurteil über die Artenvielfalt vor der Haustür. Denn es gibt tatsächlich Pflanzenarten, die warten nur darauf, dass sie eine Chance bekommen. Sie fristen ihr Dasein als Unkraut am Rande des Gemüsebeetes und werden kaum beachtet. Der Rasenmäher rattert Monat für Monat über sie hinweg und ignoriert ihr grosses Potenzial.
Das Gänseblümchen ist eines dieser unbeachteten Gewächse. Doch richtig gefördert kann es zu einer wahren Diva erstrahlen. Man nehme einen Spaten und einen billigen Blumentopf aus Plastic. In diesen füllt man etwas Kompost vom Baumarkt (oder vom eigenen Humushaufen), gräbt dann ein Grüppchen Gänseblümchen aus dem Rasen und setzt es oben auf diese nährstoffreiche Erde. Jetzt das Ganze in einen schönen Übertopf stecken, an die Sonne stellen und regelmässig giessen.
Ist es nicht prächtig? Die weissen Petalblätter tragen einen
Hauch von Violett an den Spitzen.

Der Erfolg zeigt sich schon nach einer Woche. Befreit von jeglichem Konkurrenzdruck durch die Gräser, den Löwenzahn und den Kriechenden Günsel und in ein Bad aus düngerreicher Erde getaucht, schiebt das Gänseblümchen seine Blüten im Akkord in die Höhe. Wie ein Feuerwerk öffnet sich eine nach der anderen bis aus dem Topf ein Dutzend oder mehr der Sonne entgegennicken.
In den folgenden Wochen wächst das Grüppchen bis es den ganzen Topf einnimmt. Jeden Tag öffnen sich neue Blüten. Welche andere Pflanze aus der Gärtnerei oder der Blumenabteilung im Supermarkt geht mit einem solchen Eifer zu Werke? Ich kenne keine. Das ideale Geschenk für den Muttertag am 8. Mai. Ihr habt jetzt noch eine Woche Zeit zum Anpflanzen.

Tipp: Verblühte Blumen abschneiden, damit das Gänseblümchen seine Kraft in die Produktion von weiteren Blüten steckt.

1 Kommentar:

  1. Ein toller Blog! Ich les mich gerade von Beitrag zu Beitrag!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...